Impressum und Datenschutzerklärung

Angaben gemäß § 5 TMG:

Psychologische Praxis Liliane Heise
Meckenheimer Allee 133
53115 Bonn

Kontakt:
Tel.  0228 / 94 733 556
Mobil: 0172 / 31 87 297
E-Mail liliane.heise@gmx.de

Steuernr. 206/5121/1831

Zuständige Psychotherapeutenkammer:
Kammer für Psychologische Psychotherapeuten und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten Nordrhein-Westfalen
Willstätterstraße 10
40549 Düsseldorf

Zuständige Landesärztekammer (Aufsichtbehörde):
Ärztekammer Nordrhein
Tersteegenstr. 9
40474 Düsseldorf

Zuständige Kassenärztliche Vereinigung:
Kassenärztliche Vereinigung Nordrhein
Tersteegenstraße 9
40474 Düsseldorf

Berufsbezeichnung:
Psychologische Psychotherapeutin VT

Berufsrechtliche Regelungen:

Inhaltlich Verantwortlicher:
Liliane Heise

 

Datenschutzerklärung und Haftungsausschluss (Disclaimer)

Haftung für Inhalte

Ich bin bemüht, für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität aller auf meiner Homepage enthaltenen Informationen und Daten zu sorgen. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen und Daten ist jedoch ausgeschlossen. Für Schäden, die sich aus der Verwendung der abgerufenen Informationen und Daten ergeben, wird in keine Haftung übernommen.

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Erhebung und Verarbeitung von http-Protokolldaten

Bei Besuch unserer Website und bei jedem Abruf einer Datei sammelt unser Webserver über diese Vorgänge Protokollinformationen (z.B. Browsertyp, Datum und Uhrzeit des Abrufs). Dies sind keine personenbezogenen Daten. Es ist uns also nicht möglich, die erfassten Daten einer bestimmten natürlichen Person zuzuordnen.
Sämtliche dieser Angaben werden von uns ausschließlich zu statistischen Zwecken ausgewertet. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Eine Verknüpfung dieser Daten mit anderen Daten erfolgt durch uns nicht. Die Daten werden zudem nach einer statistischen Auswertung regelmäßig innerhalb von einer Woche gelöscht.

Verwendung personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten werden von uns nur dann und nur in dem Umfang erhoben, wie Sie sie uns mit Ihrer Kenntnis selbst zur Verfügung stellen (per Mail, per Post, per Telefon, per Kontaktformular oder persönlich). Eine Nutzung dieser personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung/Marktforschung sowie zur Gestaltung unserer Dienste erfolgt nicht.

Eine Angabe der Verarbeitungszwecke erfolgt an den entsprechenden Stellen unserer Websites und unterliegt keiner nachträglichen Änderung.

Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt ohne Ihre Einwilligung nur dann, wenn wir hierzu gesetzlich verpflichtet sind.

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich.

Sofern durch unser Angebot Daten erhoben werden, erfolgt dies – soweit möglich – grundsätzlich durch freiwillige Angaben. Sollten Sie unser Kontaktformular nutzen, so speichern wir die dort von Ihnen freiwillig angegebenen Daten nur, um mit Ihnen in Kontakt zu treten und/oder den Kontakt aufrechtzuerhalten. Sollten Sie uns einen konkreten Auftrag erteilen, so werden Ihre Daten zur Begründung, Durchführung und Abwicklung des Auftragsverhältnisses verwendet. Mit dem Absenden einer Nachricht über unser Kontaktformular, stimmen Sie dieser Speicherung zu. Wir geben diese Daten nicht ohne Erlaubnis an Dritte weiter.

Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Der Nutzung von sich auf unseren Webseiten befindlichen persönlichen Daten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Wir behalten uns ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Wichtiger Hinweis zum Widerrufsrecht und zum Recht auf Datenlöschung: Sofern es Ihnen gegenüber noch nicht zu einer Leistungserbringung von unserer Seite gekommen ist, haben Sie die Möglichkeit und den Anspruch, von uns aufgenommene Kontaktdaten durch Anfrage löschen zu lassen. Sollten wir jedoch bereits Leistungen für Sie erbracht haben, dann besteht für uns die Pflicht zum Leistungsnachweis (z.B. gegenüber dem Kostenträger) und daraus resultiert, dass wir Ihre Daten nicht vollständig aus unseren Systemen löschen können. Hierauf werden Sie nochmal gesondert aufmerksam gemacht in unserem Therapie-/Leistungsvertrag, den Sie unterzeichnen, bevor wir eine Leistung für Sie erbringen. Bevor wir also für Sie aktiv werden können, bitten wir Sie, den Therapie-/Leistungsvertrag zu unterzeichnen und per Post einzusenden. Sie erhalten diesen von uns durch Anfrage und Angabe Ihrer Postadresse. Die Dauer der Aufbewahrung von Patientendaten zum Leistungsnachweis ist geknüpft an die gesetzliche Vorgabe zur Aufbewahrung von Patientenakten. Diese beträgt 10 Jahre nach Abschluss der Behandlung (§ 630f BGB in Absatz 1). Weiteres dazu siehe unten unter “Datenschutzerklärung für unsere Patienten”.

Schutzrechtsverletzung:

Falls Sie vermuten, daß von dieser Website aus eines Ihrer Schutzrechte verletzt wird, teilen Sie uns das bitte umgehend per E-Mail oder telefonisch mit, damit kurzfristig Abhilfe geschaffen werden kann. Eine Schutzverletzung ist keinesfalls beabsichtigt und wird beiberechtigtem Hinweis unverzüglich beseitigt. Bitte nehmen Sie zur Kenntnis:
Die zeitaufwendigere und Kosten verursachende Einschaltung eines Anwaltes zum Zwecke einer Abmahnung, entspricht nicht unserem wirkliche oder mutmaßlichen Willen und erscheint angesichts unserer vorstehend erklärten Bereitschaft unnötig.

Haftung für Links

Unsere Seiten enthalten Links auf externe Webseiten Dritter. Auf die Inhalte dieser verlinkten Webseiten haben wir keinen Einfluss.
Für die Richtigkeit der Inhalte ist immer der jeweilige Anbieter oder Betreiber verantwortlich, weshalb wir diesbezüglich keinerlei Gewähr übernehmen.

Die fremden Webseiten haben wir zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Zum Zeitpunkt der Verlinkung waren keinerlei Rechtsverletzungen erkennbar. Eine ständige Überprüfung sämtlicher Inhalte der von uns verlinkten Seiten ohne tatsächliche Anhaltspunkte für einen Rechtsverstoß können wir nicht leisten. Falls uns Rechtsverletzungen bekannt werden, werden wir die entsprechenden Links sofort entfernen.

Urheberrecht
Die durch den Betreiber dieser Seite erstellten Inhalte und Werke auf diesen Webseiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht.

Sämtliche Beiträge Dritter sind als solche gekennzeichnet. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechts bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers.

Kopien, auch in Auszügen, von diesen Seiten sind nur für den privaten Bereich gestattet, nicht jedoch für die Veröffentlichung und kommerzielle Zwecke.

 

Datenschutzerklärung für unsere Patienten:

Nach der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) sind wir verpflichtet, Sie darüber zu informieren, zu welchem Zweck unsere Praxis Daten erhebt, speichert oder weiterleitet. Der Information können Sie auch entnehmen, welche Rechte Sie in puncto Datenschutz haben.

1. VERANTWORTLICHKEIT FÜR DIE DATENVERARBEITUNG

Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist:

Praxisname: Psychotherapeutische Praxis und Lehrpraxis Liliane Heise

Kontaktdaten: Meckenheimer Allee 133, 53115 Bonn

Tel: 0228-94 733 556

eMail: liliane.heise@gmx.de

2. ZWECK DER DATENVERARBEITUNG

Die Datenverarbeitung erfolgt aufgrund gesetzlicher Vorgaben, um den Behandlungsvertrag zwischen Ihnen und Ihrem Arzt/Therapeuten und die damit verbundenen Pflichten zu erfüllen. Hierzu verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, insbesondere Ihre Gesundheitsdaten. Dazu zählen Anamnesen, Diagnosen, Therapievorschläge und Befunde, die wir oder andere Ärzte und Psychotherapeuten erheben. Zu diesen Zwecken können uns auch andere Ärzte oder Psychotherapeuten, bei denen Sie in Behandlung sind, Daten zur Verfügung stellen (z.B. in Arztbriefen). Die Erhebung von Gesundheitsdaten ist Voraussetzung für Ihre Behandlung. Werden die notwendigen Informationen nicht bereitgestellt, kann eine sorgfältige Behandlung nicht erfolgen.

3. EMPFÄNGER IHRER DATEN

Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten nur dann an Dritte, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder Sie eingewilligt haben. Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten können vor allem andere Ärzte / Psychotherapeuten, Kassenärztliche Vereinigungen, Krankenkassen, der Medizinische Dienst der Krankenversicherung, Ärztekammern und privatärztliche Verrechnungsstellen sein. Die Übermittlung erfolgt überwiegend zum Zwecke der Abrechnung der bei Ihnen erbrachten Leistungen, zur Klärung von medizinischen und sich aus Ihrem Versicherungsverhältnis ergebenden Fragen. Im Einzelfall erfolgt die Übermittlung von Daten an weitere berechtigte Empfänger.

4. SPEICHERUNG IHRER DATEN

Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten nur solange auf, wie dies für die Durchführung der Behandlung erforderlich ist. Aufgrund rechtlicher Vorgaben sind wir dazu verpflichtet, diese Daten mindestens 10 Jahre nach Abschluss der Behandlung aufzubewahren. Nach anderen Vorschriften können sich längere Aufbewahrungsfristen ergeben, zum Beispiel 30 Jahre bei Röntgen­aufzeichnungen laut Paragraf 28 Absatz 3 der Röntgenverordnung.

5. IHRE RECHTE

Sie haben das Recht, über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten Auskunft zu erhalten. Auch können Sie die Berichtigung unrichtiger Daten verlangen. Darüber hinaus steht Ihnen unter bestimmten Voraussetzungen das Recht auf Löschung von Daten, das Recht auf Einschränkung der Datenverarbeitung sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit zu. Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt auf Basis von gesetzlichen Regelungen. Nur in Ausnahmefällen benötigen wir Ihr Einverständnis. In diesen Fällen haben Sie das Recht, die Einwilligung für die zukünftige Verarbeitung zu widerrufen. Sie haben ferner das Recht, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde für den Datenschutz zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt. Die Anschrift der für uns zuständigen Aufsichtsbehörde lautet:

Name: Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein Westfalen: Helga Block

Anschrift: Postfach 20 04 44, Kavalleriestraße 2-4, 40102 Düsseldorf

 

6. RECHTLICHE GRUNDLAGEN

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Artikel 9 Absatz 2 lit. h) DSGVO in Verbindung mit Paragraf 22 Absatz 1 Nr. 1 lit. b) Bundesdatenschutzgesetz. Sollten Sie Fragen haben, können Sie sich gern an uns wenden. Ihr Praxisteam